SOLIDClean

REINIGUNGSPROPELLER ZUR SÄUBERUNG DER SPANNSTELLE

Der [SOLID]Clean Reinigungspropeller wird zur Reinigung der Spannstelle eingesetzt. Späne, Spänenester und Kühlwasserrückstände können einfach und effizient beseitigt werden. Ob nach der Trocken- oder Bearbeitung mit Kühlschmierstoff, mit SOLIDClean wird die Wasser- und Späneverschleppung auf ein Minimum reduziert. Insbesondere bei automatisierten Prozessen unverzichtbar!

Anwendung

• Der SOLIDClean Reinigungspropeller wird in handelsüblichen Spannzangen oder Weldon-Aufnahmen 20 mm eingesetzt
• Wie ein gewöhnliches Werkzeug ist der SOLIDClean Reinigungspropeller im Magazin der Werkzeugmaschine eingelagert und wird über das CNC-Programm automatisch eingewechselt
• Vor dem Reinigungsprozess mit Luft können Werkstücke und Vorrichtungen bei stehender Spindel mit Kühlmittel abgespült werden

Das Funktionsprinzip

1. Spülen
Spülen Sie nach Möglichkeit zunächst Späne über IKZ und stehender Spindel weg.

 

2. Trocknen
Beschleunigen Sie die Spindel in zwei Stufen. Beginnen Sie mit 1.500 U/min. Anschließend beschleunigen Sie die Spindel auf die gewünschte und zulässige Arbeitsdrehzahl.

Der SOLIDClean Reinigungspropeller reinigt bereits im mittleren Drehzahlbereich effizient.

 

MAXIMAL ZULÄSSIGE GESCHWINDIGKEITEN
Bewegen Sie den SOLIDClean Reinigungspropeller (rechtsdrehend) mit genügend Abstand. Bitte beachten Sie, dass sich die Störkontur und damit die Kollisionsgefahr beim
Beschleunigen der Spindel (Flügel klappen aus) und beim Stoppen der Spindel (Flügel klappen ein) dynamisch verändert. Halten Sie zu jedem Zeitpunkt genügend Abstand zum Werkstück.

Spannbacken-Finder
Firma
Hersteller wählen
Produkt
Produkt wählen
Durchmesser
Durchmesser wählen
Datenblatt herunterladen